+ Wohin liefern Sie?

Wir beliefern den gesamten europäischen Raum. Innerhalb von Deutschland liefern wir ab einem Warenwert von 250,00 Euro frei Haus. Bei Warenbestellungen unter diesem Wert berechnen wir eine Versandpauschale von 6,00 Euro. Außerhalb von Deutschland liefern wir gegen Vorkasse. Die Versandkosten werden pro Versandpaket wie folgt erhoben:

Österreich sowie BeNeLux: 11,50 EUR Tschechien: 12,00 EUR Schweiz, Lichtenstein: 14,90 EUR Frankreich, Monaco: 15,00 EUR Great Britain: 16,00 EUR Ungarn, Italien, Polen, Slowakei: 17,50 EUR Spanien: 18,00 EUR Irland, Portugal: 21,00 EUR Dänemark: 22,00 EUR Estland, Finnland, Lettland: 24,00 EUR Litauen: 25,00 EUR Slowenien: 30,00 EUR Schweden: 35,00 EUR Bulgarien, Griechenland: 40,00 EUR Norwegen: 43,00 EUR Rumänien: 43,50 EUR Kroatien, Serbien: 51,00 EUR Island: 70,00 EUR

+ Wie kann ich bestellen?

Schön, dass Ihnen unser Sortiment zusagt. Sie können Ihre Bestellung gerne per E-Mail an kundenservice@weber-packaging.de oder per Fax an die +49 71 35 - 93 06 3-29 senden.

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung auch telefonisch entgegen. Sie erreichen uns Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr unter der +49 71 35 - 93 06 3-0.

+ Wie hoch ist die Mindestbestellmenge?

Die Mindestbestellmenge für Kaffeetüten liegt bei einem Originalkarton.

+ Was brauchen Sie von mir, damit ich bestellen kann?

Für eine einwandfreie Bestellabwicklung benötigen wir von Ihnen die Rechnungs- und falls abweichend auch Ihre Lieferanschrift. Für Warenlieferungen außerhalb von Deutschland ist noch Ihre VAT Nummer relevant sowie die Zahlungsweise – also die Entscheidung, ob Sie die Summe lieber vorab überweisen oder lieber Ihre Kreditkarte belasten wollen.

+ Meine Wunschtüte hat kein Ventil bzw. die Ventilposition meiner Wunschtüte sagt mir nicht zu. Gibt es eine Alternative?

Für nahezu alle Tüten bieten wir unseren Ventil-Installationsservice an. Sie geben uns dafür die gewünschte Ventilposition an (gemessen von der oberen Kante bis zum unteren Ventilrand), und wir werden die Ventile nach Prüfung gemäss Ihren Anforderungen in die Tüten installieren.

Die Lieferzeit für diese spezielle Ausführung liegt bei etwa 4 Wochen nach Freigabe der Ventilposition. Diesen Service bieten wir bereits ab der Bestellmenge von einem Karton an.

+ Bieten Sie auch zusätzlich einen Service an, die Drahtclips schon auf der Tüte anzubringen?

Gerne können wir für Sie schon die Drahtclips vorab auf der Tüte anbringen. Wir müssten hierzu nur von Ihnen wissen, wo die Drahtclips genau angebracht werden sollen (gemessen von der oberen Kante Ihrer Tüte bis zur Drahtclip-Oberkante).

Die Anfertigungszeit hierfür liegt nach Fertigungsfreigabe bei circa 4 Wochen. Diesen Service bieten wir bereits ab der Bestellmenge von einem Karton an.

+ Ich will meine Tüte personalisieren. Welche Möglichkeiten habe ich?

Hierfür gibt es vier konventionelle Möglichkeiten: 1. Sie fertigen Etiketten an, und bekleben die Tüten dann selbst mit Ihrem passenden Etikett. 2. Sie lassen sich einen eigenen Handstempel anfertigen, und bedrucken jede Tüte einzeln nach Bedarf. 3. Sie greifen auf unseren Hot Stamping-Service zurück und wir fertigen Ihre Tüte an. 4. Bei großen Auflagen können wir Ihnen auch einen Vollflächendruck anbieten.

+ Was ist der Unterschied zwischen Hot Stamping und Vollflächendruck?

Bei Hot Stamping handelt es sich um einen einfachen einfarbigen Druck, den wir bereits ab 1.000 Stück anbieten. Hierbei wird Ihr Druckbild mittels einer Prägefolie durch eine erhitzte Druckplatte mechanisch auf die Tüte aufgebracht. Bei dieser Druckart kann eine Art Reliefprägung entstehen.

Die Lieferzeit beträgt nach Druckfreigabe zwischen vier und sechs Wochen.

Beim Vollflächendruck wird Ihre komplette Tüte im Flexodruck-Verfahren produziert. Maximal können speziell bei Kraftpapier- und Reispapiertüten sieben und bei allen anderen Materialien bis zu acht Farben gedruckt werden. Da bei diesem Verfahren die komplette Rollenware bedruckt wird, und erst im Anschluss die Tüten konfektioniert werden, ist die geforderte Mindestabnahme auch sehr hoch.

Die Lieferzeit beträgt nach Druckfreigabe etwa 16 Wochen.

+ Wie lange sind die Lieferzeiten?

Standardware liefern wir innerhalb Deutschlands in ein bis vier Werktagen. Sollten wir einen Artikel einmal nicht auf Lager haben, können wir diesen für Sie gerne bei unserem Lieferanten bestellen.

Die Beschaffungszeit liegt bei circa 3 Wochen. Die Lieferzeiten innerhalb Europas variieren etwas aber grob gesagt erhalten Sie Ihre Lieferung zwischen zwei und sechs Werktagen.

Für Hot Stamping beträgt die Lieferzeit nach Druckfreigabe vier bis sechs Wochen. Für Vollflächendruck beträgt die Lieferzeit nach Druckfreigabe in etwa 16 Wochen.

+ Gibt es noch weitere Beutelvarianten als die, die im Katalog abgebildet sind?

Wir erweitern stetig unser Sortiment, sodass sich unsere Produktpalette laufend vergrößert. Um den Wünschen unserer Kunden stets nachzukommen. Das bedeutet für Sie, dass wir entweder schon im Hintergrund dabei sind, Ihre derzeit gewünschte Tüte zu planen oder wir gemeinsam mit Ihnen nach einer passenden Alternative suchen.

Dafür ist unser Serviceteam jederzeit für sie bereit: Kontaktieren Sie uns!

+ Welche Tüte empfehlen Sie mir für mein Produkt?

Ganz nach unserem schwäbischen Motto "Was will'sch aipagga?" stehen Ihnen bezüglich genau dieser Fragestellung unsere beiden Damen Daniela Kistner und Claudia Peter beratend zur Seite.

Da die Wahl der Tüte von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängt - wie zum Beispiel dem Füllgut selbst und seiner Verweildauer in der Tüte - kann man diese Frage nicht pauschal beantworten. Sicher ist: Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Sie und Ihr Lebens-Mittel.

+ Braucht meine Tüte ein Ventil?

Ob Ihre Tüte ein Ventil benötigt, ist abhängig von Ihrem Lebens-Mittel, das Sie verpacken wollen.

Speziell bei Röstkaffee in Form ganzer Bohnen empfehlen wir Ihnen eine Tüte mit Ventil. Dies dient dem frisch gerösteten und sicher verpackten Kaffee beim Nachreifen im luftdicht versiegelten Beutel zum Entgasen. Nur mit Ventilbeuteln aus Hochbarriere-Materialien erreichen sie eine derart hohe Lebens-Mittel Qualität bei Kaffee.

+ Sind die Tüten recycelbar?

Auch für komplexe Materialverbunde ähnlich Tetrapack gibt es Recyclingverfahren, die sich regional, national oder nach Anbieter unterscheiden können. Gerne wickeln wir für Sie die Entsorgung über den „Gelben Sack“ ab. Fragen Sie uns danach.

Da dieses wichtige Thema komplexer ist und sich die Zusammenhänge nicht einfach darstellen lassen - erwähnt sei hier beispielhaft nur kurz die energieeffiziente Produktion - bitten wir zur Beantwortung Ihrer Fragestellung um Ihre Kontaktaufnahme.